Wohlfühltage 2019 in Leoben

Wohlfühltage 2019 in Leoben

Wohlfühltage -  aussagekräftiger Titel einer Veranstaltung, welcher Programm geworden ist und weit über die Grenzen Leobens, der Obersteiermark und der Steiermark hinaus strahlt. Die angenehm überschaubare Anbietermesse hat sich als Synonym für Ganzheitlichkeit, für den Dienst an der Gesundheit und am körperlichen und geistigen Wohl etabliert, und wird dankbar angenommen. Und zwar nicht nur von den Ausstellern, sondern sehr wohl auch von den Besuchern - zumal der Eintritt kostenlos ist. Das ist in der heutigen Zeit ein Alleinstellungsmerkmal und es ist beachtlich und rühmenswert, dass nicht der kommerzielle Gesichtspunkt im Vordergrund steht, sondern das Zusammenführen der Interessierten und der Anbieter, die Gemeinschaftsbildung, das Vernetzen und der Informationsaustausch.

Bereits zum 7. Mal fanden die zur Institution gewordenen Wohlfühltage in Leoben von Freitag, den 05. bis Sonntag den 07. April 2019 statt. Zentral in der Franz-Josef-Straße gelegen, konnten sich die durchwegs fachkundigen Besucher bei den 40 Ausstellern informieren, sowie den 26 Fachvorträgen - übrigens auch kostenfrei - lauschen.

Am Freitag wurden - zur gleichen Zeit wie jedes Jahr - die Wohlfühltage um 12:12 Uhr von der sympathischen und rührigen Herta Dirnberger im Beisein des Vizebürgermeisters von Leoben, Herrn Maximilian Jäger, Herrn Siegfried Nerath und Herrn Stadtrat Reinhard Lerchbammer eröffnet.

 

Eröffnung der Wohlfühltage 2019 am 05.04. um 12.12 Uhr. Die Organisatorin Herta Dirnberger, Siegfried Nerath, Vizebürgermeister der Stadt Leoben, Maximilian Jäger und Stadtrat der Stadt Leoben Reinhard Lerchbammer (v.r.n.l.)

 

Die Zahl 12 spielt bei Herta Dirnberger eine besondere Rolle. Die Begegnungs- und Veranstaltungsstätte "Raum Im Puls der Zeit" wurde am 12.12.12 um 12:12 Uhr feierlich eröffnet. Die dortigen, liebevoll und praktisch gestalteten Räume sind ein Angebot für ganzheitliche wirkende Therapeuten, Heilpraktiker, Pädagogen u.v.m., die sich einmieten können, um ihren Beruf dort auszuüben. Wohlgemerkt - mit Nutzungsmöglichkeit der kompletten Infrastruktur! Jeder Raum ist nach einem hochschwingenden Edelstein oder Mineral benannt und hat seine eigen Energie und Atmosphäre, so wie wir Menschen dies im bildhaften Ausdruck unseres Charakters und unserer Erscheinung auch besitzen. "Raum Im Puls der Zeit" ist auch eine Stätte der Begegnung für Veranstaltungen, Seminare oder Workshops.

Nach der Eröffnung an diesem 5. April 2019 fand ein Rundgang statt, auf dem Herta Dirnberger zusammen mit Herrn Vizebürgermeister Maximilian Jäger, Herrn Siefried Nerath und Herrn Stadtrat Reinhard Lerchbammer jeden der Aussteller an seinem Stand besuchte, um sich über das interessante und zum Teil hochinnovative Angebot zu informieren.

Ein Highlight wurde gleich am Eröffnungsabend geboten: Jazzmusik mit Jürgen Edlinger & Band. Die Zuhörer waren sehr angetan von den stimmungsvollen Klängen. Nicht dominant, sondern dezent und angenehm - so, wie Jazz eigentlich ´rüberkommen sollte.

Die Wohlfühltage boten das gesamte Spektrum an ganzheitlichen Angeboten, bei denen die Gesundheit und das Bewusstsein des Menschen im Mittelpunkt stand: Die neuesten Entwicklungsschritte auf dem Gebiet der Keshe-Technologie, Shiatsu, Atempädagogik, Wasseraufbereitung, Gesundheitsliegen, Massagen, Kartenlegen, Kosmetika, Ahnenheilung, Handlesen, Lebensberatung, Düfte, Klangtherapien, Ernährung, Astrologie, Schamanismus, die neuesten Erkenntnisse über Freie Energie, steirische Mysterien, Yoga, Schmuck für die Damen, Maßhemden für die Herren, Lecra, Hanferzeugnisse und noch einiges mehr.

 

 

Auf den ersten Blick mögen es - im Vergleich zu anderen Messen - nicht allzu viele Aussteller gewesen sein, der aufmerksame Besucher konnte jedoch aufgrund der Angebotsvielfalt einen ganzen Tag dort verbringen, auch um neue Kontakte zu knüpfen oder alte aufzufrischen und um zu erfahren, was es in der ganzheitlichen Szene Neues gibt.

Die Aussteller, jeder mit seinem besonderen Stand, glänzten mit profunder Kompetenz und  hohem Niveau. Es wurde in jeder Hinsicht herausragende Qualität geboten. Gleichzeitig lag etwas Vertrautes und Intimes in der Luft, was mit Sicherheit auch an den altehrwürdigen und wohlausgestatteten Räumlichkeiten lag. So eine - fast schon heimelig anmutende - Ausstellermesse finden die Besucher wohl eher selten und so nahmen sie das Angebot der Initiatorin Herta Dirnberger wieder mit Begeisterung und Dankbarkeit auf. Die Besucher waren sichtlich glücklich darüber, dass es so eine Institution wie die Begegnungs- und Veranstaltungsstätte "Raum Im Puls der Zeit" mit ihren Wohlfühltagen in der Obersteiermark gibt. Ein Angebot, das den Menschen und seine Lebensqualität in den Mittelpunkt der Betrachtung stellt - abseits des Mainstreams - wie wohltuend...

Die Wege zum Erlangen von Gesundheit und Wohlergehen sind heutzutage vielfältig:

Sie basieren sowohl auf überliefertem wie auch neu entdecktem Wissen, aber auch auf ganz neuen Erkenntnissen alternativer Forschungsgebiete. Zu Letzteren gehören die zukunftsträchtigen Frequenz- Schwingungsbehandlungen und die Keshe-Plasma-Technologie, um nur zwei davon zu nennen. Auch manche historisch anmutende Methoden, die unsere Ahnen noch erfolgreich anzuwenden wussten bringen oft bessere Ergebnisse (ohne schädliche Nebenwirkungen), als das momentan Etablierte.

Herta Dirnberger bedauert, dass der Pächter des Cafés, das letztes Jahr bei den Wohlfühltagen eröffnet wurde, wieder ausgezogen ist. Die Besucher mussten jedoch auch diesmal nicht auf Essen und Getränke verzichten, denn es wurde für die Zeit der Wohlfühltage ein Catering  Service engagiert. Zudem gab es im Hof einen Biobauern, der die Früchte des Feldes feilbot, bei ihm konnten sich die Besucher mit einem „Vitaminkick“ versorgen oder frische Feldfrüchte für daheim käuflich erwerben.

Fazit:

Die Aussteller wollten ihr Wissen, ihr Können und ihre Forschungsergebnisse mit den Besuchern teilen, sowie die von ihnen entwickelten Produkte präsentieren und das ist rundum gelungen. Solche Veranstaltungen sind für das gemeinsame Ziel - die stetige Verbesserung der Lebensqualität von Mensch, Tier und Natur - von elementarer Bedeutung. Herta Dirnbergers Fazit für die diesjährige Veranstaltung: "Eine gute, interessante Ausstellung mit vielen Informationen und Ideen...". Wie wahr...

Ohne die vielen helfenden Hände im Hintergrund, wie die von Herta Dirnbergers Tochter Dagmar und noch von vielen weiteren Helfern, wäre solch eine Leuchtturmveranstaltung wie die Wohlfühltage nicht durchführbar.

Das Datum der Wohlfühltage 2020 steht übrigens auch schon fest; es wird rechtzeitig auf der Seite "www.raum.st" bekannt gegeben.

 Mehr zum Thema:

Raum Im Puls der Zeit

 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde in diesem Artikel darauf verzichtet, geschlechtsspezifische Formulierungen zu verwenden. Soweit Personenbezogene Bezeichnungen nur in der männlichen Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

Adresse

8700 Leoben

Mobil: 0670 - 602 04 48